Salat aus Karotten, Käse und Bohnen

Blitz-Rezept: winterlicher Salat mit Karotten und Bohnen

Mariella Ernährung allgemein, Kinderernährung, Rezepte-Hauptspeisen, Schwangere und Stillende Leave a Comment

Der Magen knurrt, der Kühlschrank ist fast leer und zum Kochen und Essen bleibt gerade einmal eine halbe Stunde – nicht die besten Voraussetzungen für eine ausgewogene Mahlzeit.

Statt auf das obligatorische Wurstbrot zurück zu greifen, zeige ich Ihnen heute einen ganz einfachen und im Handumdrehen zubereiteten Salat, der die empfohlene Menge an Gemüse für den ganzen Tag abdeckt, hochwertiges Eiweiß und gute Fette liefert und natürlich schmeckt. Komplexe Kohlenhydrate aus Karotten und Bohnen geben zudem Energie für den restlichen Tag.

Salat aus Karotten, Käse und Bohnen

Zutaten für eine Portion:

  • 2 Karotten
  • ca. ½ 400g-Dose Kidneybohnen
  • 1 Hand voll geriebener Emmentaler
  • 1-2 EL Walnuss- oder Macadamianussöl
  • 2-3 EL Apfelessig

So geht’s:

Die Karotten waschen, schälen und reiben. Die Kidneybohnen unter fließendem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Nun die geriebenen Karotten und die Bohnen in einem tiefen Teller anrichten, mit Öl und Essig beträufeln. Noch einmal durchmischen und den Käse darüber streuen. Schon kann gegessen werden!

Was essen Sie, wenn es schnell gehen muss?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.