Kartoffelsalat

Rezept: Falscher Kartoffelsalat

Mariella Ernährung allgemein, Rezepte-Beilagen, Schwangere und Stillende Leave a Comment

Lust auf Kartoffelsaalat aber keine Zeit Kartoffeln frisch zu kochen? Dieses Rezept hat eigentlich meine gute Freundin Kathi bei einem Kurzurlaub in den Salzburger Bergen erfunden. Damals hatten wir noch Kartoffeln vom Vorabend übrig, wollten aber nicht zwei Tage hintereinander Salzkartoffeln essen.

Kartoffelsalat

Zutaten für ca. 2-3 Beilagenportionen:

  • 1 Zwiebel
  • etwas Salz
  • 4 faustgroße Kartoffeln, gekocht
  • 1 TL Kümmel, ungemahlen
  • 1 EL Oliven- oder Rapsöl
  • 2 EL Essig
  • etwas Wasser
  • Saft einer halben Zitrone
  • etwas Schnittlauch

Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und leicht salzen. Dann die Kartoffeln halbieren und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Kartoffeln, Zwiebelwürfel und den Kümmel vermengen.

Aus dem Öl, Essig und eventuell etwas Wasser eine Marinade anrühren und über die übrigen Zutaten gießen. Den falschen Kartoffelsalat ca. 10 Minuten ziehen lassen. Zum Schluss noch den Zitronensaft darüber träufeln und mit Schnittlauch bestreut servieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.