Kürbis-Knödel mit Tofu im Sesammantel und Kürbiskern-Pesto

Kürbis Mania: Kürbis-Knödel

Mariella Kürbis-Mania, Rezepte, Rezepte-Beilagen

Kartoffelknödel sind eine beliebte österreichische Beilage. Bubble Foods präsentiert Ihnen heute eine Abwandlung des Klassikers – Kürbis-Knödel.Kürbis-Knödel mit Tofu im Sesammantel und Kürbiskern-Pesto

Sie brauchen für 3 Personen lediglich:

  • 350 g Kürbis-Püree (lesen Sie für die Herstellung den Artikel „Basic Kürbis“)
  • 3 EL Kartoffelstärke
  • 1 Ei
  • Vollkornmehl
  • Salz
  • Muskatnuss

Bringen Sie in einem großen Topf Wasser zum Kochen und fügen Sie Salz hinzu.

Vermischen Sie das Kürbis-Püree, die Kartoffelstärke und das Ei in einer Schüssel. Mit Salz und Muskat würzen. Rühren Sie nun so lange Vollkornmehl unter, bis die Masse etwas an Festigkeit gewinnt. Befeuchten Sie Ihre Hände mit kaltem Wasser und versuchen Sie die Masse zu formen. Klebt diese sofort an Ihren Händen fest, müssen Sie noch mehr Mehl hinzufügen. Ansonsten können Sie kleine Knödel formen und diese sofort in das Kochwasser gleiten lassen. Schalten Sie die Hitze zurück. Das Wasser sollte nicht mehr kochen.

Die Knödel circa 20 Minuten ziehen lassen. Wenn Sie an die Oberfläche steigen sind sie fertig.

Tipp: Sie können statt Knödel auch kleine Nockerl herstellen – z.B. für Kürbis-Eiernockerl.

Serviertipp: Wir haben die Kürbis-Knödel mit Tofu im Sesammantel und Kürbiskern-Pesto serviert.

Mahlzeit!

Haben Sie Anregungen oder Rezeptwünsche? Schicken Sie diese an office@bubblefoods.at